05264-7663
fotograf-fotostudio-owl-kreis-lippe-kalletal fotoworkshop-bildbearbeitungskurs-coaching professionelles-fotoshooting-owl-kreis-lippe-kalletal
Fotoworkshop

Fresh Photodesign Workshops
Fotografie & Bildbearbeitung

Die Teilnehmerzahl bei meinen Workshops für Fotografie und Bildbearbeitung ist auf eine Person beschränkt, nämlich auf Sie!
Ihr Vorteil: Die Inhalte der Fotokurse werden exakt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und ich kann so Ihren bisherigen Kenntnisstand berücksichtigen. Ich vermittle Ihnen genau das Wissen, welches Sie tatsächlich benötigen.

Inhalt und Dauer des jeweiligen Workshops bestimmen Sie also prinzipiell selbst. Für die Kurse berechne ich 35,00 € / Stunde. Ich mache Ihnen gerne ein persönliches Angebot.

In den Tipps für Fotografen finden Sie einen kleinen Vorgeschmack.

Im Folgenden sehen Sie einige Beispiele für verschiedene Kurse. Selbstverständlich kann Ihr Workshop ganz individuell gestaltet werden.

Theorie Fotoworkshops

Dann helfe ich Ihnen gerne! Basierend auf Ihrem vorhandenen Kenntnisstand vermittle ich Ihnen alle Informationen, die Sie für Ihre Ziele benötigen.

Workshop - Fotokurs - Kamera - Objektive

Kursinhalte (beispielhaft):

Kursdauer: 3 Stunden
Preis: 105,00 €
Weitere Stunde: + 35,00 €

Sie können für diesen Theorie Workshop auch einen Gutschein zum verschenken bekommen.

Praxis Fotokurse mit Model

Dieser Kurs kann wahlweise outdoor oder im Fotostudio stattfinden - je nach Interesse und natürlich abhängig von den Witterungsverhältnissen. Das Model steht an diesem Tag 3 Stunden lang für Portrait- und Fashionaufnahmen zur Verfügung (keine Aktfotos!).

TIPP: Sie können natürlich auch gerne selbst ein Model mitbringen. Dadurch reduziert sich der Preis des Workshops um 100,00 € und bzgl. des Fotografie Themas gibt es von meiner Seite aus auch keine Einschränkungen.

Praxis Fotoworkshop - Fotokurs outdoor - Fotografieren lernen - Fotostudio

Beachten Sie bitte, dass Sie für den Kurs eine Spiegelreflex- oder Systemkamera benötigen. Kompakt- und Bridgekameras sind aufgrund mangelnder technischer Möglichkeiten ungeeignet. Im Idealfall verfügen Sie außerdem über wenigstens 2 Objektive mit unterschiedlichen Brennweiten. Ich empfehle ein Standard Zoom Objektiv sowie eine größere Brennweite ab 85mm. Wenn Sie diesbezüglich unsicher sind, fragen Sie mich einfach.

Kursinhalte (beispielhaft):

Kursdauer: 3 Stunden
Preis mit Model von mir: 205,00 €
Preis mit Model von Ihnen: 105,00 €

Sie können diesen Praxis Fotoworkshop auch als Gutschein verschenken.

Bildbearbeitungskurse

Lernen Sie, wie Sie Ihre Fotos perfekt bearbeiten! Die Bildbearbeitungskurse basieren auf Adobe Photoshop und Lightroom.

Bildbearbeitungskurse OWL - Post Production - EBV Kurs - Photoshop - Lightroom

Zum Foto oben: Alle Bildeffekte sind bereits beim fotografieren entstanden! Nicht alles kann oder muss erst in der Nachbearbeitung gemacht werden...

AttentionErwarten Sie bitte nicht, dass Sie in nur wenigen Stunden alles über Bildbearbeitung lernen - das Thema ist sehr komplex. Jurist werden Sie auch nicht nach nur einem Semester. Vielmehr lernen Sie beispielsweise als Anfänger erst einmal die Basics, das unverzichtbare Grundwissen. Ich zeige Ihnen anhand der o.g. Softwares die vielen Möglichkeiten, mit denen Sie Ihren Fotos zu Leibe rücken können, erkläre Ihnen die Regler und Filter und was sie bewirken.

Im Übrigen arbeite ich schon seit vielen Jahren mit diesen Programmen und lerne immer noch dazu...

Warum Photoshop und Lightroom?

Lernen Sie gleich mit den „richtigen“ Programmen, die Sie beide zusammen im Adobe Abo für nur rund 12,00 € im Monat nutzen können. Auf diese Weise haben Sie auch immer die aktuellsten Versionen. Ich nutze das Abo schon seit Jahren und bin sehr zufrieden.

Kursinhalte (beispielhaft, abhängig von Ihrem bisherigen Kenntnisstand):

Kursdauer: 3 Stunden
Preis: 105,00 €
Weitere Stunde: + 35,00 €

Oder verschenken Sie diesen Bildbearbeitungskurs als Gutschein.

Wenn Sie weitere Informationen zu den Fotoworkshops und Bildbearbeitungskursen benötigen rufen Sie mich bitte unter ☏ 05264-7663 an.

Fotokamera richtig versichern

Zwar entstehen die meisten Fotos heute mit einem Smartphone, aber engagierte Amateurfotografen setzen auch im Digitalzeitalter auf Kameras mit Wechselobjektiven. Eine umfangreiche Ausrüstung mit Gehäuse, Ersatzakkus, Blitzgerät, Stativ und vor allem den hochwertigen Optiken erreicht schnell einen Wert von mehreren tausend Euro. Im Urlaub ist das Foto-Equipment beliebtes Diebesgut. Aber auch eigene Ungeschicklichkeit, zum Beispiel wenn die Kamera hinfällt, kann einen teuren Reparaturschaden verursachen. Gegen solche Schäden kann man sich versichern.

Fotoausrüstung ist Hausrat

Haben Sie eine Hausratversicherung? Dann besteht auf jeden Fall ein gewisser Schutz für Fotokamera und Zubehör, denn diese Sachen zählen zum Hausrat. Selbst teure Geräte sind keine Wertsachen im Sinne der Versicherungsbedingungen. Deshalb gelten auch keine besonderen Entschädigungsgrenzen, solange sich die Sachen in der Wohnung befinden. Im Urlaub greift die sogenannte Außenversicherung. In vielen Verträgen ist sie zwar in Prozent der Versicherungssumme oder durch absolute Beträge begrenzt, aber zum Beispiel 10% oder 20% der Hausratsumme dürften in der Regel reichen. Eine andere Einschränkung ist viel wichtiger: Die Hausratversicherung umfasst nur bestimmte Gefahren, insbesondere Brand, Einbruchdiebstahl und Raub, Leitungswasser, Sturm und bei entsprechender Vereinbarung auch weitere Naturgefahren. Konkret bedeutet das: Kommt die Fotoausrüstung zu Schaden, weil Ihr Auto in Brand geraten ist, zahlt die Versicherung, ebenso bei einem Einbruch in Ihr Ferienhaus oder bei einem Überfall auf offener Straße. Ein Diebstahl durch Aufbrechen des Autos gilt dagegen als einfacher Diebstahl und muss extra versichert werden. Hierfür gelten dann niedrigere Summen und je nach Vertragsvereinbarung Ausschlüsse, die auch Kameras umfassen können.

Reisegepäck- oder Spezialversicherung

Eine Reisegepäckversicherung schließt an die Hausratversicherung an und deckt auch weitere Gefahren. Allerdings bieten nur sehr gute Verträge eine Deckung zum Neuwert, Einschluss grob fahrlässig herbeigeführter Schäden sowie einen sogenannten Domizilschutz, der auch beim Tagesausflug in der eigenen Stadt greift. Außerdem sind die Versicherungssummen zumindest beim Domizilschutz zu gering für eine hochwertige Kamera, informiert das Vergleichsportal 9Brands.de. Wer auf Nummer sicher gehen will, schließt deshalb eine spezielle Fotoapparate-Versicherung ab. Sie deckt Objektive, Speicherkarten und diverses Zubehör in Form einer Allgefahrenversicherung ab. Versicherungsschutz besteht, solange Sie entweder die Sachen persönlich mitführen bzw. benutzen, oder die Ausrüstung sich in einem verschlossenen Raum befindet oder als Reisegepäck in einem verschlossenen, nicht einsehbaren Behältnis einem Beförderungsunternehmen (zum Beispiel einer Airline) oder einer Gepäckaufbewahrung übergeben wurden.

Fotograf & Fotostudio in Ihrer Region